Erfolgreicher TC Störmede bei den Tennis-Doppel-Kreismeisterschaften

Mit sieben Doppel-Meldungen ist der TC Störmede in die diesjährigen Tennis-Kreismeister-schaften in Anröchte gegangen und alle sieben Paarungen gelangten in die Endrunde.
In einem Störmeder Finale gewannen Joseline Kikara und Lea Scarna die U-12-Juniorinnen Meisterschaft gegen ihre Mannschaftskolleginnen Sophie Panek und Greta Rakow.
Bei den U-12-Junioren belegten Lenny Büker und Eric Riedel den zweiten Platz.
Bei den U-14-Junioren gab es ein Störmeder Finale in der Nebenrunde, hier gewannen Colin Kramer und Linus Semper gegen Henrik Neuhaus und Liam Perk.
Und schließlich gab es im Wettbewerb der Damen-40 auch noch ein Störmeder Finale. In einem hochklassigen Spiel setzten sich Elisabeth Michels und Tina Scarna gegen ihre Mannschaftskolleginnen Annegret Schwarte und Manuela Nolte durch.
Damit konnte ein außerordentlich erfolgreicher Saisonabschluss gefeiert werden.
Im Bild die Doppel-Teams des TC Störmede.

Posted in Allgemeines, Turniere.